17.12.2020: Neues aus der Gärtnerwoche


Die Gärtner sortieren und putzen viel Gemüse in unseren Winterlagern. Anbaubedingt haben wir nicht die gewünschte Mengen Kartoffeln und Zwiebeln im Sommer geerntet, deshalb tauschen wir immer sehr gerne mit anderen Solawi´s in der Umgebung. Die anderen brauchen meist auch Gemüse welches sie zu wenig haben:-) und so ist es eine tolle Kooperation. Wir haben zB mit der Solawi Großhöchberg 1 Tonne Zwiebeln gegen 500Kg Rote Bete und 500Kg Möhren getauscht, Möhren haben wir wieder von Gerhard Böhm aus Westernach bekommen, mit der Solawi Neuenstein haben wir 500Kg Kartoffeln gegen Kohlrabi Superschmelz, Endivien, Chinakohl getauscht, mit der Solawi Tempelhof werden wir wahrscheinlich noch Kürbis gegen etwas was sie brauchen tauschen. Das muss aber auch alles vorbereitet und in Kisten gepackt werden. Deshalb verbringen die Gärtner gerade sehr viel Zeit in unseren Gewölbekellern in Wittighausen, Sülz und Kupfer.
Am Acker werden die Traktoranbaugeräte versorgt und gepflegt. Damit bis Mitte Januar die große Wirtschaftsfläche hinter den Folientunneln frei wird( die Matschfläche:-) diese Fläche kann dann bald vorbereitet werden um geschottert zu werden. Juhu kein Matsch mehr im nächsten Jahr:-)

Schreibe einen Kommentar